„Suche das Licht nicht im Außen, finde das Licht in dir und lass es aus deinem Herzen strahlen“
Jelal-ud-din Rumi (1207-1273)

„Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden und jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten“
Hildegard von Bingen (1098-1179)

 

In jeder Phase des Erlernens des Drehtanzes steht die Meditation und Atmung im Mittelpunkt.

Wir üben in Stille und bei traditioneller Musik, hören Texte des Sufi-Mystikers Jelal-ud-din Rumi, auf den die Mevlevi-Drehmeditation zurückgeht.

Inhalte:
–  Grundtechniken der Drehbewegung
–  Öffnen der Arme
–  Weiterbewegen im Raum

Ute Kreidler erlernte die Drehmeditation 2016 bei Maria-Gabriele Wosien und ist verbunden mit den Orten, an denen die Drehmeditation der Mevlevi-Derwische in der Nachfolge von Münir Çelebi weitergegeben wird: Freising, Rosa de Nazaré (Brasilien), Findhorn (Schottland), Evpatoria (Krim)

 

Termine:

So 20.11.2022
So 29.01.2023
So 05.03.2023
So 21.05.2023
So 03.09.2023
So 19.11.2023

jeweils 10 – 15 Uhr
Mittags gibt es eine Pause mit einem gemeinsamen Büfett im Klangraum 21, bitte einen kleinen Beitrag dafür mitbringen.

Teilnahmebeitrag: 54,- Euro

Leitung: Ute Kreidler
Anmeldung
Tel 06359 87634, info@semahane-ebertsheim.de

 

Das Seminar ist eine Veranstaltung des Vereins „Mevlana Rumi Ebertsheim e.V.“

Der Klangraum 21 ist als Semahane Sitz des gemeinnützigen Vereins „Mevlana Rumi Ebertsheim e.V.“ Der Verein veranstaltet regelmäßig Kurse zur Drehmeditation und das Zelebrieren des Drehrituals (Sema) der Mevlevi Derwische in Ebertsheim, Freising und Ohlstadt.

weitere Informationen:
www.semahane.ebertsheim.de